• SydneyAustralien

Karfreitagsspaziergang in Köln

Ostern 2009 und herrliches Frühlingswetter. Dies ist der richtige Zeitpunkt für einen ausgiebigen Spaziergang in der rheinischen Metropole Köln.

Es beginnt auf der Schäl Sick also dem kölner Deutzer Ufer kurz hinter der Severinsbrücke, dann gehts über den Rhein mit Blick in das Neubaugebiet des alten Rheinauhafens von Köln bis zur Severinsstraße in der Südstadt. Hier kollabierte Anfang März 2009 das bedeutende historische Archiv der Stadt. Die Serverinstraße mündet im Norden in die Hohe Straße, die auf den Kölner Dom zu läuft. Die majestätische, wuchtige gotische Kathedrale ist fasziniernder Mittelpunkt der Stadt und zieht den Blick aus allen Richtungen immer wieder an. Der Rückweg über die Hohenzollernbrücke am Deutzer Ufer entlang war einen kurzen Abstecher zur Deutzer Kirmes, den jährlichen Frühjahrsjahrmarkt in Köln, ein paar Bilder wert. An diesem hohen christlichen Feiertag ruhte jeglicher Jahrmarktstrubel. Anders war es letztes Jahr als ich auf der Kirmes war. Alle 50 Bilder kann man sich auch dort ansehen oder auf diesen Link klicken.




Schlagworte: , ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fotos und Inhalt ©2009-2017. Impressum WebGalerie jAlbum Musik Harpish, Highland Webhost velogrid Weblog Wordpress